StartseiteInformationenFlug und RechtProf. Dr. von JeinsenKanzleiLinksKontakt
News
TWA 800
Kerosinpumpen in Boeing-Maschinen defekt?
12. Sep. 2002

Am 30.08.2002 hat die amerikanische Luftaufsichtsbehörde FAA eine Eilmeldung an alle Fluggesellschaften herausgegeben, die Boeing-Maschinen der Typen 747, 757 und (neuere) 737 betreiben. Grund ist der Verdacht eines möglichen Defekts in einer Kerosinpumpe, der zu einer Explosion führen könnte. Den amerikanischen Fluggesellschaften wurden 4 Tage eingeräumt, um ihre Maschinen zu überprüfen. Darüber hinaus hat die FAA alle ausländischen Flugsicherheitsbehörden informiert, damit sie die nationalen Luftverkehrsgesellschaften warnen können. Bisher hat sich aber noch keine Gefährdungssituation ergeben. Das Thema ist deshalb so sensibel, weil im Sommer 1996 eine Boeing 747 der TWA vor New York abstürzte, wobei 230 Menschen ums Leben kamen. Aller Wahrscheinlichkeit nach ist der Unfall durch die Explosion in einem Tank zurückzuführen, die wiederum ihre Ursache in einer defekten Pumpe hatte.



[Druckversion]
Hinweis:
Besonders wichtige Informationen sind mit einem Ausrufezeichen gekennzeichnet.
Sie sehen News aus dem letzten halben Jahr. Falls Sie an älteren Nachrichten interessiert sind, benutzen Sie unsere
Suchfunktion und wählen Sie als Suchzeitraum "Alle".
1