StartseiteInformationenFlug und RechtProf. Dr. von JeinsenKanzleiLinksKontakt
News
Schadensersatzansprüche
sind erledigt
30. Apr. 2011

Die deutschen und chinesischen Familien, die Angehörige bei der Katastrophe vom 01.06.2009 verloren haben, haben sich mit Air France und deren Versicherern auf eine einvernehmliche Vergleichslösung verständigt. Sie wurden dabei von Prof.Dr. Giemulla und Prof. Dr. v. Jeinsen vertreten. An alle Familien wurden die vereinbarten Beträge ausgezahlt. Über Einzelheiten wurde Stillschweigen vereinbart. Angesichts der bestehenden Risiken eines alternativ zu führenden Gerichtsverfahrens und des sehr restriktiven deutschen Rechts zum Schmerzensgeld sind die Ergebnisse angemessen.



[Druckversion]
Hinweis:
Besonders wichtige Informationen sind mit einem Ausrufezeichen gekennzeichnet.
Sie sehen News aus dem letzten halben Jahr. Falls Sie an älteren Nachrichten interessiert sind, benutzen Sie unsere
Suchfunktion und wählen Sie als Suchzeitraum "Alle".
1