StartseiteInformationenFlug und RechtProf. Dr. von JeinsenKanzleiLinksKontakt
News
AF 447 Flugdatenschreiber sind gefunden
juristische Konsequenzen für die Familien
04. Mai. 2011

Hingegen wird das Auffinden und die Auswertung der Flugdatenschreiber keine Konsequenzen für die Schadensersatzansprüche der Familien haben. Diese sind durch einen einverständlichen Vergleich erledigt, der zwischenzeitlich durchgeführt wurde. Dieser Vergleich hat eine 100%ige Haftung von Air France zugrunde gelegt. Das bedeutet, daß die Familien das rechtlich Mögliche aufgrund einer freiwilligen Leistung der Versicherer von Air France bereits erhalten haben, Air France sich also nicht auf eine eingeschränkte Verantwortlichkeit berufen hat.

Allerdings werden die Familien - vertreten durch Prof. Dr. v. Jeinsen - darauf bestehen, daß die Flugdaten der Ermittlung der für die Katastrophe Verantwortlichen zugrundegelegt und veröffenlicht werden, bevor die Untersuchungsberichte vorliegen.



[Druckversion]
Hinweis:
Besonders wichtige Informationen sind mit einem Ausrufezeichen gekennzeichnet.
Sie sehen News aus dem letzten halben Jahr. Falls Sie an älteren Nachrichten interessiert sind, benutzen Sie unsere
Suchfunktion und wählen Sie als Suchzeitraum "Alle".
1