StartseiteInformationenFlug und RechtProf. Dr. von JeinsenKanzleiLinksKontakt
News
Youtube Video gelöscht!
die Belastung für die Familie ist weniger geworden
16. Jun. 2016

Bei Youtube war ein Video hochgeladen worden, dass angeblich die letzten Minuten oder Sekunden vor dem Absturz der Germanwings Maschine zeigte. Stimmen und Schreie von Menschen, die sich offenbar in hellster Panik befanden, waren zu hören.

Die Mutter eines Opfers, die durch die Kanzlei Göhmann (Prof. Dr. v. Jeinsen) vertreten wird, erkannte die Stimme ihrer Tochter - was das für eine Belastung für die Familie war, kann man sich kaum vorstellen.

Daher hat Frau Rechtsanwältin Susanne Klein - IT-Recht-Spezialistin in der Kanzlei Göhmann -  mit Youtube Kontakt aufgenommen, dieses Viedeo als unangemessen bezeichnet und die Entfernung verlangt. Anfangs wehrte sich Youtube mit fadenscheinigen Argumenten. Nachdem Frau Klein massiver wurde, hat Youtube das Video freiwillig entfernt.



[Druckversion]
Hinweis:
Besonders wichtige Informationen sind mit einem Ausrufezeichen gekennzeichnet.
Sie sehen News aus dem letzten halben Jahr. Falls Sie an älteren Nachrichten interessiert sind, benutzen Sie unsere
Suchfunktion und wählen Sie als Suchzeitraum "Alle".
1