StartseiteInformationenFlug und RechtProf. Dr. von JeinsenKanzleiLinksKontakt
News
andere Entwicklung in den USA
der erste Vergleich liegt vor
29. Jan. 2003

Während in Deutschland und England Kläger bisher keinen Erfolg hatten, zeichnet sich in den USA eine für die Betroffenen positive Lösung ab. Es laufen einige Gerichtsverfahren, in denen - anders als in Europa - Klagen nicht von vornherein mit der Begründung abgelehnt wurden, bei derartigen Thrombose-Erkrankungen handele es sich nicht um einen Unfall i. S. des Warschauer Abkommens. Darüber hinaus ist jetzt ein Fall gegen American Airlines verglichen worden, die Vergleichssumme ist allerdings vertraulich. Kontakt zu dem amerikanischen Anwalt kann hergestellt werden.



[Druckversion]
Hinweis:
Besonders wichtige Informationen sind mit einem Ausrufezeichen gekennzeichnet.
Sie sehen News aus dem letzten halben Jahr. Falls Sie an älteren Nachrichten interessiert sind, benutzen Sie unsere
Suchfunktion und wählen Sie als Suchzeitraum "Alle".
1