StartseiteInformationenFlug und RechtProf. Dr. von JeinsenKanzleiLinksKontakt
News
Schadensersatz - neuere Entwicklungen
Schmerzensgelder geringfügig erhöht
06. Jun. 2003

Die allgemein als zu gering angesehenen, von deutschen Gerichten zugesprochenen Schmerzensgeldbeträge sind offenbar in Fluss geraten. Entsprechend einer Forderung des Deutschen Verkehrsgerichtstages hat das Oberlandesgericht Celle (14 W 3/01) für eine aus multiplen Brüchen mit folgender Bewegungseinschränkung bestehenden Verletzung ein Schmerzensgeld von 38.000 € als angemessen erachtet. Ein solcher Betrag liegt zwar noch weit unter internationalem Standard, jedoch höher als in Deutschland bisher allgemein entschieden.



[Druckversion]
Hinweis:
Besonders wichtige Informationen sind mit einem Ausrufezeichen gekennzeichnet.
Sie sehen News aus dem letzten halben Jahr. Falls Sie an älteren Nachrichten interessiert sind, benutzen Sie unsere
Suchfunktion und wählen Sie als Suchzeitraum "Alle".
1